Schleichende Islamisierung: Jetzt sind unsere Hunde dran

Die Islamisierung schreitet leider immer schneller voran. Da Hunde im Islam als unrein gelten trifft es nun auch immer öfters unsere geliebten Haustiere. In den Niederlanden fordern die ersten muslimischen Lokalpolitiker hundefreie Städte, in Großbritannien werden Blinde mit ihren Hunden nicht mehr im öffentlichen Nahverkehr transportiert usw.  und sofort. Wo bleibt da der Aufschrei der Tierschutzorganisationen und Menschenrechtsaktivisten? Jede Fledermaus, die z.B.  eine wichtige  Brückenbaumaßnahme verhindern soll wird gefeiert und bis aufs letzte verteidigt, aber bei manch wichtigeren Entwicklungen verschließt man lieber die Augen.

Hier der interessante Artikel:

http://www.katholisches.info/2012/03/03/dschihad-gegen-hunde-schleichende-islamisierung-im-kampf-gegen-%E2%80%9Eunreine-tiere/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: